Adidas Women x Carstens Sisters Training

Adidas Women x Carstens Sisters Training

I have always been more team adidas. Ever since I was a kid, my older brothers educated me unconsciously as a real adidas lover. As they went for a breakdance or graffiti session with their friends they wore their three stripes proudly. And I was sitting on my room window, not able to join them, because I was 10 years younger and a little kid. But as soon as I turned a teenager and got my own money, I bought myself my first adidas tracksuit. I was so proud, you could laugh about it. Next I afford myself the superstars. And then the story went on… Sure, today I am a street wear lover and I wear all brands with joy. But you know that thing with the first big love…

As I got the invitation for the adidas Women Training with the Carstens Sisters I was super happy. I mean: yoga & dance with the girls AND the presentation of the new adidas SS16 Women Training Collection. Could there be something better? All of us got a different outfit and I am deeply in love with my new adidas Stella Sport items! Although I am a completely yoga newbie, Ava and Pepita instructed us perfectly. We had so much fun and still my muscles felt super sore the next day, which is just perfect. The Kata-Flow Session also provides a better mood and reduction of stress, tiredness and negative energy. Luckily I don’t need that. I am such a positive person, that I eliminate negative people and things from my life instead of holding on to them. That’s one thing I have learned with my 26 years, thank God!

The day found it’s perfect ending with the catering by RAIN Cafeatery. I already told you about RAIN here. Their food is just so tasty AND beautiful. Just look at the photos!

You find the collection here and here.

Ich war schon immer eher Team adidas. Wahrscheinlich lag es daran, dass meine älteren Brüder mich unbewusst dazu erzogen haben. Wenn die Zwei zum Breakdance gegangen sind und ich als kleiner Zwerg (9 bzw. 12 Jahre jünger) zuhause bleiben musste, trugen sie ihre drei Streifen an den Trainingshosen oder an den neuen Superstars mit Stolz. Und deshalb war ich ungefähr die glücklichste 14-Jährige als ich mir mit meinem eigenen Geld meinen ersten adidas Trainingsanzug leisten konnte. Anschließend kaufte ich mir die Superstars. Und dann kamen immer mehr Teile dazu. Inzwischen bin ich ein Streetwear Freak und natürlich sind in meinem Kleiderschrank auch die anderen Labels vertreten, aber die erste Liebe bleibt halt immer die erste Liebe.

Als ich also die Einladung zum adidas Women Training bekommen habe, habe ich mich super darüber gefreut. Erstens: Yoga & Tanzen mit den Carstens Sisters und zweitens: die Vorstellung der neuen adidas SS16 Women Training Kollektion. Ehrlich, für mich gibt es nur wenige Aktivitäten, die so viel Vorfreude hervorrufen könnten. Wir waren also voll motiviert und die schönen Adidas Stella Sport Kollektionsteile haben die Motivation noch erhöht. Obwohl ich ein absoluter Yoga-Anfänger bin, haben Ava und Pepita uns perfekt angeleitet und ich habe am nächsten Tag meinen ganzen Körper gespürt. Es gibt einfach kein besseres Gefühl! Zusätzlich diente die Kata-Flow-Session dem Abbau von Müdigkeit, Stress und Unzufriedenheit. Wobei ich mich inzwischen selten runterziehen lasse. Ich bin so ein positiver Mensch, dass ich negative Personen oder Dinge gleich aus meinem Leben gehen lasse, als daran festzuhalten.

Und um diesen Tag perfekt abzurunden, hat RAIN Cafeatery das Catering übernommen. Ich habe ja hier schon einmal über das RAIN berichtet, ein echter Geheimtipp für Hamburg! Und an den Fotos könnt Ihr sehen, dass die Jungs sich mal wieder selbst übertroffen haben. So unglaublich lecker und gesund.

Die Kollektionsteile könnt ihr übrigens hier und hier nachkaufen.

Following Photos by Yonca Cavus / @yoncacavus

Related Stories

1 Comment

  • 2 Jahren ago

    Was für wunderschöne Bilder! Ich wünschte ich wäre so gelenkig 😉
    Ich finde es wirklich witzig, in wie weit die individuelle Sozialisierung auf die Frage nach der Sportbrand, für die man sich begeistern kann, einwirkt. Bei mir ist es nämlich genauso mit Nike gegangen, auch wenn ich keine älteren Brüder hatte^^

    Liebst ♥
    Lea Christin
    von Glasschuh.com
    besuch mich auf Facebook

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen