BREAKFAST @ RAIN

I often think I know all the good spots to eat in Hamburg. But being honest: most of the time you stay in your usual neighborhood and visit the same locations as always. I really wanna change that and find some new local features in my home town. So my dear Anita and I went to a place called RAIN CAFEATERY in Hamburg Altona.

The cafeteria is located in a cute little side street in the middle of Altona. And I can tell you: if you want to have an incredible breakfast, you must go there! We chose three meals at once: home made granola with yoghurt and fresh fruits, sourdough bread with avocado, humus and poached egg as well as cream cheese and salmon. Really? We couldn’t get enough of it! Next time I definitely try the pancakes too. Additionally, we were entertained all the time by the staff. Hubertus (last picture) was joking the whole time and made sure that every guest had a laugh. And Arash? Well the barista showed us some sick moves behind the bar. All in all: one of my new favorite breakfast spots in Hamburg! And now I let the pictures speak for themselves… Enjoy!

Oftmals denke ich, ich kenne schon die meisten Locations, Restaurants und Bars in Hamburg. Doch im Grunde bleibt man doch meistens in seinen üblichen Stadtteilen und besucht immer die gleichen Läden. Genau das wollen wir in Zukunft ändern und auch mal in der eigenen Stadt neue kulinarische Besonderheiten entdecken. Und so kam es, dass Anita und ich letztes Wochenende das RAIN  in Hamburg Altona aufgesucht haben.

Das Café befindet sich in einer süßen Seitengasse, mitten im Herzen von Altona. Und ich kann nur sagen: wenn Ihr in Hamburg phänomenal frühstücken wollt, dann solltet Ihr unbedingt das RAIN besuchen. Wir haben uns gleich für drei Sachen entschieden: hausgemachtes Granola mit Joghurt und Früchten, Sauerteigbrot mit Avocado, Humus und pochiertem Ei sowie mit Lachs und Frischkäse. Neben dem leckeren Frühstück wurden wir aber zusätzlich noch die ganze Zeit von den Mitarbeitern zum Lachen gebracht:  Hubertus (letztes Foto) sorgte dafür, dass uns Mädels nie langweilig wurde und bespaßte außer uns wirklich den ganzen Laden. Und Arash zeigte hinter dem Tresen seine beeindruckenden Barista Fähigkeiten. Fazit: ein neuer Lieblingsspot in HH! Und jetzt lasse ich die Bilder für sich sprechen…

 

Related Stories

2 Comments

  • […] um diesen Tag perfekt abzurunden, hat RAIN Cafeatery das Catering übernommen. Ich habe ja hier schon einmal über das RAIN berichtet, ein echter Geheimtipp für Hamburg! Und an den Fotos könnt […]

  • Hmm it appears like your blog ate my first comment (it was extremely long) so I guess
    I’ll just sum it up what I wrote and say, I’m thoroughly
    enjoying your blog. I too am an aspiring blog blogger but I’m
    still new to the whole thing. Do you have any tips for newbie blog writers?
    I’d really appreciate it.

    how you’ll be able to eliminate freckles with lemon

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen