Launch of my Youtube Channel & first Vlog

Launch of my Youtube Channel & first Vlog

It’s time guys! Finally, I launched my own YouTube channel and also my very first video: a Berlin weekend vlog! It has been such a long time, actually I wanted to do this already one year ago. Back then I bought a camera, I bought good lightning, but I never managed to record a video and publish it. Around a month ago, I finally decided to give it a new try. I bought a new vlog camera, since the reflex camera was too unhandy to take with me all the time and I started to vlog. In the beginning it was super unusual, taking the camera in the streets and talking to it: „How loud should I speak?“, „Oh god, my voice“, „Do I really look so strange?“. I bet all of you that has experiences with YouTube videos know what I am talking about. But I must admit that it is actually a lot of fun! Besides the filming I really found a new passion in editing videos. I love cutting the different sequences, adding music and effects and I cannot wait to learn more about this. Some years ago I’ve been already working in a fashion film production and got in touch with cutting end editing footage, but I haven’t done it in a while and I didn’t imagine it being so much fun! Nevertheless, there are a lot of little things I could improve. Regarding these things I am a perfectionist and I know a lot of things that I want to do better in the next videos. But anyways, it’s my first time, so I try not to be too harsh with myself and the results. But now, see for yourself. And If you have any ideas or requests, please tell me. It helps me a lot to know what interest you guys, so go for it! Kisses!

Klick here go to my Youtube-Channel and feel free to like, subscribe and turn notifications on, not to miss the upcoming videos 🙂

Es ist so weit! Ich habe es endlich geschafft meinen eigenen Youtube-Kanal zu veröffentlichen und damit auch gleichzeitig mein erstes Video: ein Berlin Weekend Vlog. Es hat superlange gedauert, eigentlich wollte ich das Ganze schon vor einem Jahr tun. Damals habe ich mir eine neue Kamera und das richtige Licht gekauft, aber letztlich nie ein Video aufgenommen. Vor einem Monat habe ich entschieden, dem ganzen Projekt noch mal eine Chance zu geben. Ich habe eine neue Vlog-Kamera gekauft, da die Spiegelreflex-Kamera einfach zu unhandlich für unterwegs ist und habe angefangen meine Reisen / Wochenenden zu filmen. Am Anfang war es total ungewohnt, nicht in mein Smartphone, sondern in eine Kamera zu sprechen und das auf offener Straße. Wie laut muss ich sprechen? Wieso klingt meine Stimme so seltsam? Oh Gott, sehe ich wirklich so aus? Ich wette jeder, der mal mit Youtube angefangen hat, weiß wovon ich spreche. Aber ich muss zugeben, dass das Ganze extrem viel Spaß macht. Besonders das Schneiden und Bearbeiten der Videos! Ich liebe es die Sequenzen zusammenzuschneiden, Musik auszusuchen und mit den Effekten rumzuspielen und kann es kaum erwarten noch mehr dazuzulernen und mich zu verbessern. Vor einigen Jahren habe ich bereits in einer Fashion Film Produktion gearbeitet und Filme geschnitten, aber das ist so lange her, dass ich total vergessen habe, wie viel Spaß mir das ganze macht. Ich finde natürlich tausend Dinge, die ich im Nachhinein verbessern würde, aber es ist mein erstes Video und daher versuche ich nicht allzu streng mit mir selbst zu sein. Aber jetzt habe ich genug erzählt. Schaut selbst und erzählt mir unbedingt, was für Videos Euch interessieren würden! Ganz viel liebe <3

Klickt hier um zu meinem Youtube-Channel zu gelangen und liked, abonniert und aktiviert die Meldungen, damit ihr neue Videos nicht verpasst 🙂

Related Stories

1 Comment

  • Jack rikira
    7 Monaten ago

    Objectively, a really good video. The way you cut and add scenes and music is amazing. You have so less things to improve..go for them!!!
    Pd. The people that find it interesting and have fun doing this as their hobby are the ones who get their success

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen