New Hair @ The Carecut

I am super sensitive when it comes to my hair. I believe, that hair is one of the most powerful accessories a woman can wear and I love having long hair and making them curly and wavy. Some years ago, I made the mistake of cutting my hair super short, as I was fan of a rock band and the guitarist and singer wore a cool, short cut. Well, after going super confident to my hairdresser and leaving him take off everything from my head, I cried months over months. Since then, I embrace my long hair and love it more than ever. I get a lot of questions every day, asking about my hair routine, how I style them and which products I use. One thing that is important to get long and healthy hair is to trust your hairdresser and let him take the broken ends every now and then. After some months and some vacations, it was finally time for me to get a little haircut again, so I was super excited when Headspace PR texted me and asked me if I would like to try out a new and innovative hair cutting method, called The Carecut. The Carecut describes a technique of hair cutting that was specifically invented for long hair. For this the hairdresser uses an electrically heated scissor, that reseals the hair tips and keeps the natural moisturizing and care substances in your hair. Don’t worry, you can not feel the heat, as it only comes from the protected edge of the scissor to the hair and it matches your hair structure as it has three different heating steps. The Carecut maintains the hair and gives it strength and resistance to make it look healthy and beautiful and you feel a new hair quality long term.

Hair is the most powerful accessory a women can wear

Was meine Haare angeht, bin ich super wählerisch. Ich bin der Meinung, Haare sind mit das wichtigste Accessoire, das eine Frau tragen kann und daher liebe ich meine langen Haare und versuche sie so oft wie möglich schön zu stylen. Das liegt auch an einem Fehler, den ich vor Jahren begangen habe. Damals war ich Fan einer Rockband und die Gitarristin trug eine coole, aber super krasse Kurzhaarfrisur. Ich lief zu meinem Friseur, zeigte ihm ein Foto und verlangte den gleichen Haarschnitt. Zuhause angekommen sah ich allerdings gar nicht aus wie mein Vorbild und heulte monatelang, bis meine Haare langsam wieder an Länge gewannen. Seitdem habe ich nie wieder eine Kurzhaarfrisur getragen und fühle mich so am wohlsten. Ich bekomme jeden Tag viele Fragen zu meinen Haaren, wie ich sie style und welche Pflegeprodukte ich benutze. Was super wichtig ist, um schöne, lange Haare zu bekommen, ist regelmäßig zum Friseur zu gehen und die kaputten Spitzen abschneiden zu lassen. Nach einigen Monaten und Urlauben, war es also für mich also wieder an der Zeit und die Einladung von Headspace PR kam daher wie gerufen! Ich durfte nämlich letzte Woche The Carecut testen, eine neue und innovative Methode des Haare Schneidens, die extra für lange Haare entwickelt wurde. Dabei werden die Haare mit einer elektrisch erwärmten Schere geschnitten, was die Haarspitzen neu versiegelt und die natürlichen Feuchtigkeitssubstanzen im Haar schützt und erhält. The Carecut pflegt somit das Haar und gibt ihm Kraft, damit es schön und gesund aussieht. Dadurch wächst es robuster und der Effekt hält langfristig. 

So last week I made my way to the Peter Polzer salon in the inner city of Hamburg. Fun fact: I

already chose this hairdresser 6 years ago and never went to another one. It was a coincidence that my hairdresser is providing The Carecut. If you want to check, if your hairdresser has a specialist working with The Carecut, you can have a look here: Find Carecut salon.

I was welcomed by Juliane from Headspace PR and my hairdressers of the day: Gabriella Christ and Mert Simsek. They took care of me and explained me a lot of important tips about the right hair care. Did you know that you should use a hair mask every time you wash your hair? Yes, I was shocked too. Normally I use only shampoo and a conditioner, but Gabriella told me, it is more important to use a good shampoo and a hair mask. But every time I wash it? It felt a little stressful for me, so she gave me another lifesaving tip: At the moment you go to the bathroom to brush your teeth, just make the lengths of your hair wet (this opens the structure and molecules) and give a hazelnut-sized amount of hair products in your hair. Then brush your teeth and do your morning routine and go to the shower as every day. So easy! Since I visited them, I do this every 2-3 days (as I don’t wash my hair every day) and it feels so much better and I don’t even loose 2 minutes in the morning.

Letzte Woche ging es also in den Peter Polzer Salon am Hamburger Gänsemarkt. Fun Fact: Ich bin schon seit 6 Jahren Stammkundin bei Peter Polzer. Dass hier auch The Carecut angeboten wird, war Zufall, hat mich aber umso mehr gefreut, da ich mich in vertrauten Händen wusste. Wenn Ihr nachschauen möchtet, ob bzw. welcher Friseur in Eurer Nähe The Carecut anbietet, könnt Ihr hier einmal gucken: Carecut Salon finden.

Die liebe Juliane von Headspace PR hat mich total nett empfangen und dann lernte ich auch gleich die zwei Spezialisten des Tages kennen: Gabriella Christ und Mert Simsek. Zunächst wurde ich eingehend beraten. Wusstet Ihr, dass Ihr bei jeder Haarwäsche eine Haarkur benutzten solltet? Ich mache das total selten und war erst mal überfordert. Aber Gabriella gab mir einen super Tipp: Einfach vor dem Zähnebürsten die Haarlängen anfeuchten und eine haselnussgroße Menge Kur ins Haar einmassieren. Dann wie gewohnt der Morgenroutine nachgehen und die Haare ganz normal unter der Dusche mit Shampoo waschen. So einfach! Seitdem wiederhole ich diesen Vorgang vor jeder Haarwäsche und brauche dafür keine 2 Minuten. Aber glaubt mir, es macht einen Riesen Unterschied!

After that the two started cutting my hair. First you get a hair wash and afterwards the hair gets dried a little. While cutting, I didn’t really feel a difference or heat, but afterwards my hair was super soft and

looked unbelievably healthy. Mert then styled my hair and gave me loose curls with a hair straightener, so I decided to have a date night with my boyfriend and we went to a nice restaurant 🙂 Btw, he liked my hair too!

Good hair can make you feel so happy and I am glad that I was able to test The Carecut. For me there is a real difference and I just can recommend everyone that has issues with long hair, to try this out. It’s just a little bit more expensive than a normal haircut, but with the right care afterwards you’re not going to need it often. If you need more info, you’ll find everything on their website www.carecut.com or just leave a comment with your questions. Love, Liv.

Nach der Beratung ging es auch endlich ans Haareschneiden. Für Carecut werden die Haare gewaschen und danach leicht angetrocknet. Von der Hitze merkt man nichts, da sie wirklich nur in der Scherenspitze gebündelt ist. Das Haar sah aber sofort nach dem Schneiden viel dicker und gesünder aus. Von Spliss keine Spur! Anschließend hat Mert mit einem Glätteisen noch lockere Wellen in die Haarlängen gearbeitet. Die Haare sahen so toll aus, dass ich danach noch spontan mit meinem Freund in ein Restaurant gefahren bin. Mit der Frisur wollte ich den Abend auf keinen Fall auf der Couch verbringen! 😉

Auch die Tage danach bekam ich super viele Komplimente. Tolles Haar kann so happy machen und man fühlt sich direkt wohler. Für mich hat sich die Technik definitiv bewährt und ich kann mir gut vorstellen in Zukunft öfter davon gebrauch zu machen. Der Schnitt ist nur ein wenig teurer als normales Haareschneiden, mit der richtigen Pflege aber spart man sich den einen oder anderen Friseurbesuch. Wenn Ihr mehr über Carecut erfahren möchtet, besucht gerne die Webseite www.carecut.com oder hinterlasst einen Kommentar hier auf dem Blog 🙂

My Hair Routine

Step 1 „Öl Haarmaske“: Make lengths wet and give a little bit of the mask in it. The lipid emulsion gives the hair elasticity, gloss and repairs the damaged parts.

Step 2  „4 Jahreszeiten Haarbad“: Now I wash my hair with an extra nurturing shampoo, that removes saltwater and gives my hair a silky gloss.

Step 3 „Malibu Frizz Creme“: Before drying I give a bit of this creme in my lengths, comb it and dry it. Thats it!

Step 1 „Öl Haarmaske“: Die Spitzen anfeuchten und ein wenig der Haarmaske hineingeben. Die nährstoffreiche Lipid Emulsion sorgt für Tiefenpflege und gibt dem Haar mehr Elastizität.

Step 2 „4 Jahreszeiten Haarbad“: Nun die Haare wie gewohnt mit dem Shampoo waschen, das Salzwasser-Rückstände auflöst und sonnen-strapaziertem Haar seinen Glanz und Geschmeidigkeit zurückgibt.

Step 3 „Malibu Frizz Creme“: Die glättende Creme sorgt für Glanz und Geschmeidigkeit und erleichtert das Styling. Im feuchten Haar verteilen und anschließend trocken föhnen. Fertig!

 

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen